Automatische Personaldatenmeldungen

Die Personaldatenmeldung erfolgt automatisch aus PARIS, sobald folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Das Institut besitzt eine VST (Verrechnungsstelle) des Inselspitals. Dies ist der Fall für alle universitären Institute auf dem Insel-Areal
  • Die Anstellung wurde in Persiska eröffnet
  • Es ist eine universitäre Anstellung
  • Die Anstellung hat eine Laufzeit von > 1 Monat
  • Studierende der weiter unten beschriebenen Kategorien

Neue Anstellungen der Universität werden 3x wöchentlich von Persiska an PARIS gemeldet. Dort wird 1x täglich die obige Prüfung für neu eintreffendes Personal durchgeführt und anschliessend 1x täglich neue Berechtigungen automatisch an das Personalsystem der Insel weitergemeldet, von dem aus diese an das Frontoffice weitergeleitet werden. Der gesamte Prozess von der Eröffnung in der Personalabteilung bis zum Frontoffice dauert somit 4-7 Tage.

Vorgehen im Fall von Verzögerungen bei automatischen Meldungen (CMS-Support)

1. Meldefrist abwarten nach Erfassung der Anstellung (mind. 4 Tage nach Erfassung durch Personalabteilung).
2. Rechercheauftrag an das Dekanat. Dazu Kontrollkarte beilegen. Wenn die Personalnummer U... bekannt ist, diese mitteilen.
3. Das Dekanat wird Rückmeldung geben, ob die Meldung ordentlich an das Frontoffice versendet wurde.
4. Wenn die Meldung immer noch nicht eintrifft: Rechercheauftrag an das User Management des Inselspitals. Wenn die Personalnummer U... bekannt ist, diese mitteilen.