Vereinigungen

Alumni MedBern

Aktivitäten

Wir gratulieren!

2017 ging die erste Unterstützung (Alumni MedBern Förderung) an das Forschungsprojekt von Frau Dr. med. Lia Bally aus der Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus, Inselspital Bern. Die Arbeit mit dem Titel "Closed-Loop Insulin Delivery for Glycemic Control in Noncritical Care” wurde in diesem Jahr im New England Journal of Medicine publiziert.

Projektunterstützung

Der Verein Alumni MedBern  unterstützt Projekte innerhalb der medizinischen Fakultät, die der Lehre, der Forschung oder der Öffentlichkeitsarbeit dienen. Insbesondere sollen innovative und einem breiten Kreis von Mitarbeitenden und Studierenden der Fakultät zugutekommende Vorhaben unterstützt werden.

Erneuerung audivisuelle Anlage im Institut für Anatomie

Der Anatomieunterricht am Institut für Anatomie der Universität Bern ist wohl einer der modernsten im deutsprachigen Raum Europas. In den Sektionskursen werden verschiedene bildgebende Techniken eingesetzt wie Röntgen, Computertomograpie, Ultraschall, Endoskopie usw. Während der Kurse werden den Studierenden der Medizin im ersten und zweiten Studienjahr parallel zur Sektion entsprechende Bilder mit der audiovisuellen Anlage projiziert. Dies erlaubt einen direkten Vergleich der Morphologie des eröffneneten Körpers mit Bildern der verschiedenen bildgebenden Verfahren des intakten Körpers.

Dank einer grosszügigen Spende der Alumni MedBern ist es heute möglich, mit einer neuen hochmodernen Anlage die Bilder der verschiedenen bildgebenden Verfahren in höchster Qualität den Studierenden in den Sektionskursen darzustellen. Das Institut für Anatomie ist den Alumni MedBern äusserst dankbar für diese Anlage, die es erlaubt, den Anatomieunterricht im Sektionssaal weiterhin auf höchstem Niveau durchzuführen.

Interdisziplinäres Skills- und Schauspielpatientenzentrum

Alumni MedBern sponsert dieses Jahr 20 000.– Fr. fürs Projekt Berner interdisziplinäres Skills- und Schauspielpatientenzentrum.

Mehr Informationen über das Projekt Schauspielpatientenzentrum

Department for BioMedical Research (DBMR) Research Conference

Das Department for BioMedical Research (DBMR) organisiert jeden Monat eine Forschungskonferenz im Langhans Hörsaal der Pathologie. Die hochkarätigen Referenten mit internationalem Renommee sind angewiesen, das Thema allgemein verständlich darzustellen, so dass auch Personen, die mit dem Thema nicht eng vertraut sind, einen Nutzen aus den Vorträgen ziehen können. Diese Mischung aus aktuellen Forschungsinhalten und brückenschlagender Präsentation entspricht dem Geist der Alumni MedBern. Wir engagieren uns deshalb mit einem finanziellen Beitrag, damit die hohe Qualität dieser Veranstaltung aufrecht erhalten werden kann. Alle interessierten Alumni sind zur DKF Research Conference eingeladen.

DBMR Research Conference