Aktuelles

Öffnungszeiten Juli-August 2018

Teaser

Öffnungszeiten Juli-August 2018

Im Juli und August ist das Dekanat nur am Vormittag von 09.00 – 11.00 Uhr geöffnet. Der Briefkasten ist zugänglich bis 18:00 Uhr.

10. Biomedical Engineering Day

Teaser

10. Biomedical Engineering Day

10. Biomedical Engineering Day, Inselspital Bern, Ettore Rossi, 4. Mai 2018, 9-17.15 Uhr

The Day of BioMedical Research 2018

Teaser

The Day of BioMedical Research 2018

Ankündigung jährlicher Anlass «Tag der BioMedizinischen Forschung» (ehemaliger Tag der Klinischen Forschung) am 7. November 2018

Jahresbericht 2017

Teaser

Annual Report 2017 of the Medical Faculty

Die Diplomfeier der Medizinischen Fakultät der Universität Bern fand am 2. März 2018 im Berner Münster statt. Durch die Diplomfeier führte Dekan Prof. Dr. Hans-Uwe Simon. Er begrüsste alle Anwesenden herzlich und beglückwünschte die Diplomandinnen und Diplomanden zu ihren Leistungen.
Folgende Zahlen zu den Diplomierten in den einzelnen Kategorien:

  • Das Eidgenössische Diplom für Humanmedizin: 180 Diplomierte
  • Das Eidgenössische Diplom für Zahnmedizin: 30 Diplomierte.
  • Dr. med.: 159 Diplomierte
  • Dr. med. dent.: 34 Diplomierte.
  • Doktorate der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (PhD, MD-PhD, DDS-PhD): 96 Diplomierte.
  • Doktorate der Graduate School for Health Sciences: 10 Diplomierte.
  • Master of Science in Biomedical Sciences: 16 Diplomierte.
  • Master of Science in Biomedical Engineering: 33 Diplomierte.
  • Master of Medical Education (MME): 10 Diplomierte.

Insgesamt wurden im Jahr 2017 568 Studenten diplomiert.

Forschungspreis 2018 der Schweizerischen Hirnliga

Teaser

Der Forschungspreis der Schweizerischen Hirnliga in der Höhe von 20'000 Franken geht dieses Jahr an die Forschungsgruppe von Sebastian Walther und Katharina Stegmayer* der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern.

Ausschreibung Dr. Lutz Zwillenberg-Preis 2018

Teaser

Ausschreibung Dr. Lutz Zwillenberg-Preis 2018

Die Kommission des «Dr. Lutz Zwillenberg-Preises» lädt ein zur Eingabe von Bewerbungen für den «Dr. Lutz Zwillenberg-Preis» für biologische Wissenschaften

GCB Symposium 2018

Teaser

GCB Symposium 2018

Das GCB Symposium 2018 (Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences) findet beim Dept. of Chemistry and Biochemistry (DCB), Freiestrasse 3, und beim Department of Physiology, Bühlplatz, 5 am Donnerstag, 1. Februar 2018 statt.

Hans-Joachim-Denecke-Preis 2017

Teaser

Hans-Joachim-Denecke-Preis 2017

Die Gesellschaft für Schädelbasischirurgie verleiht den Hans-Joachim-Denecke-Preis 2017 für die wissenschaftliche Arbeit "Robotic cochlear Implantation: surgical procedure and first clinical experience" an Prof. Dr. Marco Caversaccio.

Öffentliches Symposium "Zukunft des Gesundheitswesens"

Teaser

Öffentliches Symposium "Zukunft des Gesundheitswesens"

Öffentliches Symposium zum 25-jährigen Jubiläum des Zentrums für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen am Freitag, 19. Januar 2018, 14.00-17.00 Uhr, Universität Bern

APS Living History of Physiology

Teaser

APS Living History of Physiology

Am 29. August 2017 fand im Hörsaal mit Prof. Dr. Emeritus Ewald R. Weibel das Interview Projekt für die American Physiological Society statt.

Bio-Stents erhöhen Herzinfarkt-Risiko

Teaser

Bio-Stents erhöhen Herzinfarkt-Risiko

Seit dem ersten erfolgreichen Einsatz eines Ballonkatheters 1977 suchen Forscher weltweit den idealen Stent zur Behandlung von verengten Herzkranzgefässen.

Darmbakterien können autoimmune Krankheiten auslösen

Teaser

Darmbakterien können autoimmune Krankheiten auslösen

Eine Studie der Universität Bern und der University of Calgary (CA) zeigt, dass spezielle Darmbakterien eine Reaktion des Immunsystems auslösen, die in gewissen Fällen zu autoimmunen Krankheiten führen kann. Der entdeckte Mechanismus könnte dabei helfen, einen neuen Ansatz gegen chronisch-entzündliche Darmkrankheiten und andere autoimmune Erkrankungen zu entwickeln.

Forschungspreis 2017 zeichnet Projekt über Lungenfibrose aus

Teaser

Forschungspreis 2017 zeichnet Projekt über Lungenfibrose aus

Der Johanna Dürmüller-Bol DBMR Forschungspreis dient der Nachwuchsförderung in der Klinischen Forschung der Medizinischen Fakultät der Universität Bern. Er wird am Tag der Klinischen Forschung, am Dienstag, 31. Oktober 2017 verliehen.

Dunkelziffer bei der Leichenschau

Teaser

Dunkelziffer bei der Leichenschau

Nicht bei allen Leichen wird die Todesursache korrekt bestimmt. Die Uni Bern will nun mehr Klarheit schaffen.

Maximilian-Nitze-Preis der Deutschen Gesellschaft für Urologie

Teaser

Maximilian-Nitze-Preis der Deutschen Gesellschaft für Urologie

Als erster Schweizer ist Dr. med. Roland Seiler, Oberarzt an der Universitätsklinik für Urologie am Berner Inselspital, mit dem renommierten Maximilian-Nitze-Preis der Deutschen Gesellschaft für Urologie ausgezeichnet worden

Ausschreibung SAQM (Schweizer Akademie für Qualität) Innovation Qualité

Teaser

Ausschreibung SAQM (Schweizer Akademie für Qualität) Innovation Qualité

Vom 16. August bis 8. Dezember diesen Jahres findet die Ausschreibung SAQM (Schweizer Akademie für Qualität) Innovation Qualité statt. Die Medizinische Fakultät der Uni Bern nimmt als ideeller Partner teil und unterstützt dieses Anliegen.

Todesanzeige Prof. em. Dr. med. Jürg Reichen

Teaser

Todesanzeige Prof. em. Dr. med. Jürg Reichen

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Prof. em. Dr. med. Jürg Reichen 23.01.1946 – 25.07.2017 Emeritierter Ordinarius für Hepatologie und langjähriger Co‐Direktor des Instituts für Klinische Pharmakologie an der Universität Bern und Klinikdirektor am Inselspital Bern In Hochachtung denken wir an Prof. Reichen als grossartigen Menschen, Arzt, Forscher und Lehrer. Seine langjährigen Verdienste für die Medizinische Fakultät waren vielfältig und ausserordentlich. Den Angehörigen drücken wir unser tiefes Beileid aus. Für die Medizinische Fakultät der Universität Bern Prof. Dr. med. H.‐U. Simon, Dekan

Ewald Weibel Preis für Lungenforschung

Teaser

Ewald Weibel Preis für Lungenforschung

Einladung zur Verleihung des E. Weibel Preises für Lungenforschung. Der Preis wird gemeinsam von der Swiss Lung Foundation und dem Institut für Anatomie ausgerichtet und findet am Mittwoch, 30. August im Institut für Anatomie statt

Magazin Aerztegesellschaft Nr. 3

Teaser

Magazin Aerztegesellschaft Nr. 3

Ein Interview mit dem Dekan Prof. Dr. Hans-Uwe Simon der Medizinischen Fakultät der Universität Bern im Magazin der Aerztegesellschaft des Kantons Bern Nr. 3.

Elektronische Prüfungen in der Medizinischen Fakultät

Teaser

Elektronische Prüfungen in der Medizinischen Fakultät

Elektronische Prüfungen in der Medizinischen Fakultät: Medizinstudierende legen die Examen nicht mehr auf Papier, sondern auf einem Tablet ab.

Eduard-Adolf-Stein-Preis 2018

Teaser

Eduard-Adolf-Stein-Preis 2018

Die Medizinische Fakultät Bern schreibt den Eduard-Adolf-Stein-Preis 2018 aus. Die Auszeichnung wird für hervorragende Arbeiten (Dissertation oder Habilitation an der Medizinischen Fakultät) von Nachwuchswissenschaftler/innen vergeben.

2. Frühjahrskongress 2017 SGH/SSH 3.-5. Mai 2017 Lausanne

Teaser

2. Frühjahrskongress 2017 SGH/SSH 3.-5. Mai 2017 Lausanne

Ellermann Preis / Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie / 04.05.2017 Prof. Dr. med. Gabriela M. Baerlocher Für ihre hervorragende Arbeit in Hämatologie „Life at the end of the chromosomes: Telomeres and telomerases in hematopoiesis“ Preis für das beste Kurzreferat im Bereich der Hämostase welches der Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie / 04.05.2017 präsentiert wurde. «Development of a peptide macrocycle factor XII inhibitor for safe anticoagulation therapy» Raja Prince1, Jonas Wilbs2, Simon J. Middendorp1, Christian Heinis2, Anne Angelillo-Scherrer1 1) Universitätsklinik für Hämatologie und hämatologisches Zentrallabor, Inselspital, Universität Bern und Departement Klinische Forschung, Universität Bern 2) Laboratory of Therapeutic Proteins and Peptides, EPFL, Lausanne

Die Diplomfeier der Medizinischen Fakultät der Universität Bern fand am 11. März 2017 im Casino Bern statt. Durch die Diplomfeier führte Dekan Prof. Dr. Hans-Uwe Simon. Er begrüsste alle Anwesenden herzlich und beglückwünschte die Diplomandinnen und Diplomanden zu ihren Leistungen.

Folgende Zahlen zu den Diplomierten in den einzelnen Kategorien:

  • Das Eidgenössische Diplom für Humanmedizin: 198 Diplomierte
  • Das Eidgenössische Diplom für Zahnmedizin: 29 Diplomierte.
  • Dr. med.: 149 Diplomierte
  • Dr. med. dent.: 35 Diplomierte.
  • Doktorate der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (PhD, MD-PhD, DDS-PhD): 71 Diplomierte.
  • Doktorate der Graduate School for Health Sciences: 12 Diplomierte.
  • Master of Science in Biomedical Sciences: 16 Diplomierte.
  • Master of Science in Biomedical Engineering: 30 Diplomierte.
  • Master of Medical Education (MME): 10 Diplomierte.

Insgesamt wurden im Jahr 2016 550 Studenten diplomiert.

Fünf neue Förderungsprofessuren an der Universität Bern

Teaser

Fünf neue Förderungsprofessuren an der Universität Bern

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) vergibt dieses Jahr 42 Förderungsprofessuren an ausgezeichnete Nachwuchsforscherinnen und -forscher. Fünf der Professuren gehen an Wissenschaftler der Universität Bern

Alle hoffen auf Life-Science

Teaser

Alle hoffen auf Life-Science

Pharma, Biotechnologie und Medizinaltechnologie boomen auch in der Schweiz: Überdurchschnittlich viele zuziehende Firmen sind dem Sektor Life-Science zuzurechnen. Die Kantone buhlen um solche Firmen und investieren.

Paul Herren Award 2016

Am 1. Dezember 2016 wurde Prof. Dr. Rolf G. Behrents, Universität Saint Louis, USA,  in einer feierlichen Zeremonie für seine herausragenden Leistungen im Dienste der Kieferorthopädie mit dem Paul Herren Award 2016 geehrt.  Dieser Award wurde im Jahr 2009 in Erinnerung an Prof. Dr. Paul Herren, der von 1954 bis 1981 Direktor der Klinik für Kieferorthopädie war und massgeblich an der Integration der Zahnmedizin in die medizinische Fakultät beteiligt war, etabliert und wird jährlich an Persönlichkeiten der Kieferorthopädie verliehen.

Der Preisträger 2016 ist Editor-in-chief des American Journal of Orthodontics and Dentofacial Orthopedics und wurde weltbekannt durch seine Arbeiten über das Kiefer- und Gesichtswachstum im Erwachsenenalter.

Der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Hans-Uwe Simon, links, überreicht Prof. Dr. Rolf G. Behrents den Paul Herren Award 2016.

Digitales Spital - Revolutionäre Technologien

Teaser

Digitales Spital - Revolutionäre Technologien

Am Berner Inselspital entstehen die Operationssäle der Zukunft. Sie legen die Basis für operierende Roboter. Chefarzt Andreas Raabe nimmts gelassen. Er operiert längst mit technischen Assistenzsystemen und anhand digitaler Bilder.

Im Blut gespeicherte Krankheitsgeschichten

Teaser

Im Blut gespeicherte Krankheitsgeschichten

Bis zu zwei Millionen Blutröhrchen kann das Inselspital in der voll automatisierten Biobank einlagern und der Forschung zur Verfügung stellen. Sie sollen die personalisierte Medizin voranbringen.

IF und MR

Teaser

IF und MR

Der neue Journalindex 2016 ist aufgeschaltet

Neue Studienreglemente

Teaser

Neue Studienreglemente

Die ab HS2015 geltenden Studienregelmente und -pläne der Bachelor- und Masterstudiengänge Human- und Zahnmedizin finden Sie hier